Bild: Tobias Frei

Thurgau-Säntisrundfahrt mit Dampflok 23 058, 02.10.2021

Rückblick:

Durch den Umstand, dass unsere Deutschland-Lok 23 058 für 2 Wochen in der Schweiz weilte, organisierten wir eine grosse Rundfahrt durch den Thurgau und um den Säntis.
Genau genommen ging es gleich noch um die Lägern, denn durch die gesperrte Strecke des Furttals mussten wir die Fahrt via Turgi – Koblenz – Winterthur erweitern.
Der Extrazug startete mit elektrischer Lok in Basel SBB und nahm bis Frauenfeld die Reisenden auf. Danach gings via Weinfelden – Kreuzlingen – Rheintal nach Sargans.
Nach einer Mittagspause in Sargans führte die Reise dem Walensee entlang nach Zürich und durch das Limmattal nach Turgi, Koblenz, Bülach zurück nach Frauenfeld.
Ab Frauenfeld wiederum mit E-Lok zurück nach Basel.

Lok 23 058 zeigte bei dieser Fahrt ihre vollen Stärken. Ein schnelles Vorwärtskommen mit Vmax 110 km/ und der sparsame Verbrauch. Für die ca. 400 km Fahrt genügte 1x Wasser fassen, bei einem Gesamtverbrauch von ca. 27m3.
Teilnehmermässig konnten wir mit 150 Reisenden zufrieden sein, wenn man bedenkt, dass wegen Corona im Zug Maskenpflicht und im Speisewagen 3-G-Pflicht vorgeschrieben waren. Die Fahrt verlief pünktlich und ohne Pannen.
Grosser Dank allen Helfern, welche zum Gelingen dieser grandiosen Fahrt beigetragen haben.

Hansueli Kneuss
(Reisedienst Eurovapor)

Medien

Bild: Rolf Stamm

In Schlieren erfolgte ein Schmierhalt für die 23 058

Hier eine Auswahl an YouTube-Clips:

Bildergalerie