C 5/6 2958 wird in ein fahrleitungsloses Gleis verschoben 29. September 2001 | Bild: M. Simmons
Bild: M. Simmons

Johann bugsiert die C 5/6 2958 unter das fahrdrahtlose Gleis vor dem Holzschuppen.

Teil-Zerlegung der C 5/6 2958

Die 1996 von Olten überführte C 5/6 2958 zerlegten wir am 29. September 2001 in Sulgen in ihre grösseren Einzelteile, um den Zustand detailliert bestimmen zu können. Zudem wurde das zuvor demontierte Führerhaus der 2969 abgeladen. Gleichzeitig beging man sich Gedanken über ein Finanzierungskonzept zu machen.

Bitte weitersagen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on pinterest
Share on tumblr
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Share on print