Newsletter Ausgabe 5 / 2010

Info Eurovapor Lokremise Sulgen

Ausgabe 5/2010 vom 24. August 2010

Liebe Freunde der Lokremise Sulgen

Nach der Sommerpause bietet sich Gelegenheit, in unserem historischen Zug zu günstigen Jubiläumspreisen an das grosse Bahnhofsfest in Wattwil zu reisen. Lesen Sie mehr zu dieser Fahrt in diesem Newsletter.

Hansueli Kneuss, Reisedienst EUROVAPOR

18. Sept. 2010, stilgerecht mit der Be 4/4 Nr. 14 ans Bahnhofsfest Wattwil

Vor 100 Jahren fand die feierliche Eröffnung der mit vielen Kunstbauten wie Brücken und Tunneln versehenen Bahnlinie Romanshorn – Wattwil – Uznach statt. Dies wird am 18. Sept. zusammen mit der Einweihung des neuen Bahnhofs Wattwil mit einem grossen Bahnhofsfest gefeiert. Der Loktyp Be 4/4, aus deren Serie unsere vereinseigene Nr. 14 stammt, prägte das Traktionsbild auf dieser Strecke bei der damaligen Bodensee-Toggenburgbahn (BT) jahrzehntelang. Da liegt es auf der Hand, dass wir mit unserer stets zuverlässigen Lok einen Jubiläumsextrazug über ihre ehemalige Stammstrecke ans grosse Bahnhofsfest in Wattwil führen. Das Fest beinhaltet eine umfassende Fahrzeugausstellung, Dampfzugsfahrten mit dem Amor-Express, Nostalgiefahrten mit dem roten Pfeil, Festwirtschaft und diverse Unterhaltungsmöglichkeiten.

Unser Extrazug verlässt Sulgen um 7:53 Uhr mit Halt in Amriswil. Ab Romanshorn bis Herisau halten wir für den Einstieg an allen Stationen, bis wir um 10:14 Wattwil erreichen. Unser Zug ist in Wattwil Teil der historischen Fahrzeugausstellung. Um 17:08 treten wir die Rückreise an. Der Fahrpreis für Erwachsene beträgt für eine einfache Fahrt 25 Franken, bzw. bei Einstieg ab Wittenbach und weiter 20 Franken. Kinder bezahlen generell 10 Franken. Ermässigung gibt es bei gleichzeitiger Hin- und Rückreise. Im Zug werden Getränke und eine kleine Verpflegung angeboten.

Lassen Sie diese Epoche der Be 4/4 nochmal aufleben und reisen Sie stilgerechten in unserem Nostalgiezug zu diesem einmaligen Grossanlass.
Alle Informationen zu dieser Fahrt und zum Fest siehe http://www.lokremise-sulgen.ch/archiv/fahrten_10/100jahre_sob.html

Ehemaliger BT-Gepäckwagen kurz vor der Fertigstellung

Auf dem Areal der Lokremise Sulgen steht der 2-achsige Gepäckwagen F802 aus den Gründerjahren der ehemaligen Bodensee-Toggenburgbahn kurz vor der Wiederinbetriebnahme. Aus Anlass des Bahnjubiläums in Wattwil wurde dieser 100-jährige Gepäckwagen von unseren freiwilligen Helfern innerhalb eines Jahres aufgearbeitet und in die ursprüngliche Farbgebung zurückversetzt. 1971 ausrangiert, diente der Wagen ab 1974 als Eingleis- und Werkzeugwagen. 2006 von der Lokremise Sulgen vor der Verschrottung gerettet, erstrahlt dieser Wagen nun in neuem Glanz. Passend zum Nostalgiezug im BT-Look, verkehrt der Nostalgiewagen erstmals mit dem Jubiläumszug nach Wattwil - lassen Sie sich überraschen.

4./5. September 2010, mit der Dampflok «Rosa» ans Biedermeierfest

Dieses Jahr findet in Heiden das 5. Biedermeierfest statt. Der Anlass erinnert alle vier Jahre mit einem Nostalgie- und Handwerkermarkt sowie einem Festumzug an den Dorfbrand von 1838, nach dem das Dorf innerhalb nur 2 Jahren in klassizistischer Bauweise neu aufgebaut wurde und den Dorfkern bis heute als Biedermeierdorf prägt.

Stimmen Sie sich bereits bei der Hinreise auf das Fest ein und verbinden Sie den Besuch des Biedermeierfestes mit einer Nostalgiefahrt von Rorschach nach Heiden mit dem einzigartigen Dampfzug. Ab Rorschach Hafen verkehrt die Komposition mit offenen Wagen um 10:38 und 13:38 Uhr. An dieser Stelle sei wieder einmal erwähnt, dass die normalspurige Zahnraddampflok «Rosa» von einer eingespielten Gruppe der Lokremise Sulgen unterhalten und betrieben wird. «Rosa» ist übrigens für öffentliche Fahrten von Mai bis Oktober jeweils am 1. Sonntag im Monat unterwegs.

Infos zum Fest
www.biedermeier.ch

Infos zu den Dampffahrten
http://www.lokremise-sulgen.ch/rosa/

24. Juli 2010, grosszügige Spende

Herr Thomas Imhof spendete dem Verein Lokremise Sulgen 2 Signallampen, 1 Dampfloklaterne und ein Druckventil. Wir verdanken Herrn Thomas Imhof diese grosszügige Spende herzlich.

Rückblicke:

15. Mai Extrazug Dampfloktreffen „Interlaken macht Dampf“

Am 15. Mai fuhr ein Extrazug mit Be 4/4 und 50 Fahrgästen zum Dampfloktreffen „Interlaken macht Dampf“. Siehe Bildergalerie:
http://www.lokremise-sulgen.ch/bilder/galerien

19. Juni «Sommerrundfahrt» mit der Eurovapor-Dampflok 23058

Lokremise Sulgen organisierte zusammen mit dem Locorama ab Romanshorn eine «Sommerrundfahrt» mit der Eurovapor-Dampflok 23058. Die Fahrt fiel allerdings bei nasskaltem Wetter wenig sommerlich aus, doch der Dauerregen und kühle Temperaturen entschädigten uns mit einer weit sichtbaren Dampffahne, welche die Lok hinter sich liess.
Mehr zu dieser Fahrt in der Bildergalerie:
http://www.lokremise-sulgen.ch/bilder/galerien/

20 Juni Rosenwoche Bischofszell mit der Eurovapor-Dampflok 23058

Beim 2. Einsatztag der Lok 23 058 ging es von Romanshorn über Rorschach nach St. Gallen St. Fiden an den Start für die Pendelfahrten der traditionellen Rosenwoche Bischofszell. Das Wetter verdarb uns den Anlass sichtlich, denn regnerisches und kaltes Wetter in St.Gallen vermochte nur wenige Leute zur Dampffahrt ins Rosenstädtchen locken. Mit 320 beförderten Personen waren es nur gerade halb so viele wie letztes Jahr und wir müssen die Fahrten finanziell leider mit einem grösseren Verlust abbuchen. Siehe Bildergalerie:
http://www.lokremise-sulgen.ch/bilder/galerien/

Vorschau:

Märlifahrt am 7. November 2010

Die Planungsarbeiten für den Märlizug sind bereits weit fortgeschritten. Mit leicht geändertem Konzept geht der Märlizug der Lokremise-Sulgen dieses Jahr in die 2. Runde. Mehr zu dieser Fahrt im nächsten Newsletter.


Impressum: Der Newsletter der Lokremise Sulgen wird einem interessierten Publikum zu aktuellen Anlässen verschickt. Verfasser Hansueli Kneuss, EUROVAPOR Lokremise Sulgen. Kennen Sie Freunde oder Bekannte, die ebenfalls am Newsletter interessiert wären? Dann schreiben Sie mir bitte ein E-Mail mit Name, Adresse und der Empfänger-E-Mail auf extrazug@lokremise-sulgen.ch , besten Dank.
Falls Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken sie auf Antworten und schreiben als Titel STOPP, dann absenden.
EUROVAPOR Lokremise Sulgen, Chaletstrasse 26 a, 8583 Sulgen Gemeinnützige Vereinigung zur Erhaltung von historischen Schienenfahrzeugen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email