Newsletter Ausgabe 4 / 2014

Info Eurovapor Lokremise Sulgen

Ausgabe 4/2014 vom 23. November 2014

Liebe Freunde der Lokremise Sulgen

Heute dürfen wir Ihnen unsere Homepage im neuen Auftritt präsentieren. Unser Webmaster hat hierfür in seiner Freizeit unzählige Stunden investiert, um sämtliche Seiten ins neue Format zu programmieren und zu verlinken. Die neuen Seiten in trendiger Kacheldarstellung sind zudem im responsiven Webdesign gehalten, das heisst, ob Sie die Seiten auf dem Smartphone, auf dem PC, oder auf dem Tablet aufrufen – die Darstellung passt sich selber optimal der Bildschirmgrösse an. Lassen Sie sich davon überzeugen auf www.lokremise-sulgen.ch . Unter der Rubrik Zug mieten lässt sich zudem mit wenigen Mausklicks eine Offerte für einen Extrazug anfordern. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Surfen.

Am 1. Advent findet der beliebte Adventsmarkt in Bischofszell statt, an welchem wir unsere letzte öffentliche Fahrt in diesem Jahr durchführen werden. Samichlaus und Schmutzli überraschen Kinder im Dampfzug wiederum mit feinen Chlaussäckli. Dies und weiteren Informationen erfahren Sie in diesem Newsletter.

Hansueli Kneuss, Reisedienst EUROVAPOR

30. November 2014, Chlausfahrten am Adventsmarkt Bischofszell

Anlässlich des traditionellen Bischofszeller Adventsmarktes fahren wir für Gross und Klein zwischen Bischofszell Stadt und Hauptwil mit dem Dampfextrazug hin- und her. Mit dabei ist wieder eine fahrende und lebende Krippe mit Esel, Schafen und Ochse. Der Samichlaus fährt samt Schmutzli mit und verteilt unseren kleinen Fahrgästen Chlaussäckli.
Gezogen, werden die im Stundentakt verkehrenden Züge, von der Thurgauer Dampflok Ec 3/5 Nr. 3 des Vereins historische Mittel-Thurgau-Bahn.

Besuchen Sie diesen sehr stimmungsvollen Anlass und überraschen Sie Ihre Kinder mit einer einmaligen Dampffahrt. Während der Fahrt ist zudem in den historischen Wagen ein kleines Angebot an wärmenden Getränken erhältlich. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Alle Infos zu den Adventsfahrten siehe:
http://www.lokremise-sulgen.ch/archiv2/fahrten-2014/chlausfahrt-14.html

Rückblicke:

5. September 2014, mit «Rosa» ans Biedermeierfest nach Heiden

Unserem Berichterstatter und Fotograf Fritz Heinze ist es auf eine eindrückliche Art gelungen, die Fahrt mit der Dampflok «Rosa» ans Biedermeierfest nach Heiden aus verschiedenen Blickwinkeln photographisch in Szene zu setzen.

Zur Bildergalerie siehe:
Mit «Rosa» ans Biedermeierfest nach Heiden

27. September 2014, Jura-Rundfahrt mit Dampf

Bei herrlichem Frühherbstwetter konnten 70 Fahrgäste die abwechslungsreiche Fahrt durch die «Franches Montagnes» geniessen. Zudem ist die Fahrt dem Rhein entlang nach Basel landschaftlich immer wieder besonders reizvoll. Der Apfelsaft-Express brachte uns bis nach dem französischsprachigen Glovelier, wo wir auf den bereitstehenden Schmalspurdampfzug von «La Traction» umsteigen konnten. An der Zugspitze, die ehemals portugiesische Dampflok E 164. Umsetzmanöver in der abgelegenen «Combe Tabeillon» und eine Scheineinfahrt in Bollement sorgten für photographische Abwechslung. Wir liessen uns beeindrucken von der Depotanlage und Werkstätte von «La Traction» in Pré Petitjean, welche auf der äusserst dünn besiedelte Hochebene des Jura liegt. Auch der letzte Streckenabschnitt zwischen Le Noirmont und Tavannes mit viel Steigungen und Gefälle hatte ihren besonderen Reiz. In Tavannes stiegen wir dann wieder in den Apfelsaft-Express um. Wir durchquerten den Weissensteintunnel, der sanierungsbedürftig ist und möglicherweise bald stillgelegt wird. Während der Tunneldurchfahrt sammelten wir über 50 Unterschriften gegen dieses Einstellungsvorhaben.

Bilder von dieser einmalig schönen Fahrt finden Sie hier:
Jura-Rundfahrt mit Dampf – Rückblick & Bildergalerie

1. November 2014, mit «Möhl’s Apfelsaft-Express» zu Möhl

Vereinsausflug Eurovapor zur Mosterei Möhl

Was auf unserem Triebwagen BDe 3/4 43 draufsteht, ist im Möhl's Apfelsaft drin. Die Identifizierung mit dem bekömmlichen Getränk der Möhl's ist in unseren Köpfen gross. Naheliegend, mit unserem «Möhl's Apfelsaft-Express», die Firma Möhl zu besuchen. Wir waren neugierig und wollten alles rund um dieses regionale Thurgauer Produkt erfahren.

Den vollständigen Rückblick mit Bildergalerie finden Sie hier:
Vereinsausflug „Mit Möhl’s Apfelsaft-Express zu Möhl“

Sind Sie für Ihren Vereins- oder Firmenausflug auf der Suche nach einem tollen Erlebnis? Wir können Ihnen diesen Ausflug in der Kombination aus Nostalgiebahnfahrt mit «Möhl’s Apfelsaft-Express» und anschliessender Besichtigung mit Degustation in der Mosterei Möhl bestens empfehlen. Gerne erstellen wir Ihnen eine Offerte und helfen Ihnen bei der Organisation dieses Ausflugs. Buchungsanfrage (Bitte unter Bemerkungen "Betriebsbesichtigung Firma Möhl" eintragen).

Unser Wagenpark erhält Zuwachs

Schlüsselübergabe des Speisewagens in Ramsen

Am 21. August 2014 war es soweit. Der Präsident vom Verein Seetal-Wagen (STW), Thomas Locher, übergibt der Eurovapor den Schlüssel für den ehemaligen SBB-Speisewagen WR 50 85 88-33 108. Es dürfte der ursprünglichste seiner Art sein, mit gleichgrossen Fenstern über die gesamte Wagenlänge, Faltenbälge und Bestuhlung im letzten Betriebszustand der SBB um 1984. Dieser Speisewagen hat bereits eine bewegte Geschichte hinter sich; die letzten Jahre verbrachte er in Holland und kam per Strassentransport in die Schweiz zurück. Der junge Verein «Seetal-Wagen» verkaufte diesen nun der Eurovapor.

Allerdings: Bis wir "Speisen beim Reisen" anbieten können, braucht es vorerst viel Geduld. Der Wagen befindet sich in einem schlechten technischen Zustand. Für uns kommt einzig eine aufwändige Komplettsanierung in Frage. Die Drehgestelle sind zu ersetzen und vor der Aufarbeitung des Wagenkastens ist erst eine Asbestsanierung nötig. Die Küche muss den heute gültigen Hygienevorschriften entsprechen und bedarf eines Neubaus. Zudem gilt es eine unabhängige Stromversorgung komplett neu zu konzipieren.

Die externen Arbeitsaufträge und Materialkosten werden mit Kosten in der Höhe von ca. 160'000.- Franken veranschlagt. Hierfür suchen wir Sponsoren und Spender, die unser grosses Projekt unterstützen möchten.

Konnten wir auch Sie von unserem Projekt begeistern? Spenden sind ab sofort herzlich willkommen, auf das Postkonto 88-698176-8, EUROVAPOR Leichtstahl-Speisewagen, 9320 Arbon. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Hier lesen Sie mehr über diesen Speisewagen:
Leichtstahl-Speisewagen Dr4ü 10119

Bilderstrecke:
Schlüsselübergabe Leichtstahl-Speisewagen

C 5/6: Einheizen des Kessels verzögert sich

Das ursprüngliche Vorhaben, dass am 30. November die Dampflok Ec 3/5 der Mittel-Thurgau-Bahn unserer Dampflok C 5/6 2969 mit einer Feuerübergabe "das Leben eingehaucht" hätte, kann leider terminlich nicht eingehalten werden. Für eine heisse Druckprobe des Kessels sind noch diverse Leitungen und Ventile zu montieren, die teilweise neu hergestellt werden müssen.

Vorschau:

Jahresprogramm 2015

Auch im nächsten Jahr stehen wieder attraktive Sonderfahrten auf dem Programm. Merken Sie sich bereits jetzt die Daten, um mit uns einen unbeschwerten Nostalgieausflug zu geniessen.

15. Februar – Stilvoll Brunchen
Ostschweizer Brunchfahrten mit dem Apfelsaft-Express.

11. April – Geniessen Sie mit uns den Frühling
Rundfahrt mit der Be 4/4 und Grossdampflok 50 3673 ins Bernbiet. Über 200 km Dampf über interessante Nebenstrecken, Fotohalte sowie Verpflegung im Speisewagen.

22. bis 25 Mai – Auf nach Augsburg
Spannende Pfingstfahrt nach Augsburg mit dem Swiss Classic Train, Be 4/4 & Diesellok V100.

21. Juni – Rosenwoche Bischofszell
Reisen Sie gemütlich mit dem Apfelsaft-Express an die Rosenwoche in Bischofszell

29. August – Einmalige Sonderfahrt nach Luzern
Fahrt nach Luzern mit Doppelkrokodil 1020 & 13302

5. September – Dorffest Sulgen
Besuchen Sie uns am Stand am Dorffest in Sulgen.

26. September – Erkunden Sie mit uns die Bahnstrecken im Toggenburg
Sonderfahrt mit Mehrfachtraktion Be 4/4 ins Toggenburg.

29. November – Unser Chlaus macht Dampf
Chlausfahrt mit Dampf am Bischofszeller Adventsmarkt.

Mai bis Oktober – Die «Rosa» dampft hinauf nach Heiden
Jeden 1. Sonntag im Monat von Mai – Oktober fährt die Dampflok «Rosa» zwischen Rorschach und Heiden.

Diverses:

Personal für die Dampflok «Rosa» gesucht

Der Betrieb der Zahnraddampflok «Rosa» von Rorschach nach Heiden war 2014 mit über 15 Charterfahrten und 7 öffentlichen Fahrttagen sehr erfolgreich. Auch die Frequenzen und Einnahmen stiegen bedeutend an. Getrübt wird der Erfolg leider durch die zunehmende Personalknappheit bei den Lokführern. Nach einem weiteren Lokführerabgang, können wir nächstes Jahr den Betrieb nur noch mit grosser Mühe aufrechterhalten. Wir setzen alles daran, die öffentlichen Fahrten durchzuführen – Abstriche bei den Charterfahrten werden kaum zu vermeiden sein.
Fühlt sich ein Lokführer für diese Tätigkeit angesprochen oder kennt jemand einen Lokführer, der sich zum Führen einer Dampflok begeistern liesse? Ideal wären auch pensionierte Lokführer, welche vorwiegend die Sonntage abdecken könnten. Auch der Einstieg zu einer Heizerausbildung würde unsere Personalsituation entlasten. Gerne nehmen wir jeden Hinweis entgegen, bitte melden Sie sich unter info(at)lokremise-sulgen.ch

Chartern Sie die Dampflok 50 3673 für Ihren Anlass

Im Jahr 2015 kann die grosse Dampflok 50 3673 exklusiv über Eurovapor für eine Charterfahrt gebucht werden. Vielleicht feiert Ihre Firma ein Jubiläum und Sie möchten Ihre Mitarbeiter mit einem speziellen Ausflug überraschen? Gerne arbeiten wir Ihnen eine Offerte aus.
Link zur Buchungsanfrage: http://www.lokremise-sulgen.ch/zug-mieten/

Bilderstrecke mit Dampflok 50 3673:
Frühlingsfahrt ins Tessin 2012 – Rückblick & Bildergalerie


Impressum: Der Newsletter der Lokremise Sulgen wird einem interessierten Publikum zu aktuellen Anlässen verschickt. Verfasser Hansueli Kneuss, EUROVAPOR Lokremise Sulgen. Kennen Sie Freunde oder Bekannte, die ebenfalls am Newsletter interessiert wären? Dann schreiben Sie mir bitte ein E-Mail mit Name, Adresse und der Empfänger-E-Mail auf extrazug@lokremise-sulgen.ch , besten Dank.
Falls Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken sie auf Antworten und schreiben als Titel STOPP, dann absenden.
EUROVAPOR Lokremise Sulgen, Chaletstrasse 26 a, 8583 Sulgen Gemeinnützige Vereinigung zur Erhaltung von historischen Schienenfahrzeugen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email