Newsletter Ausgabe 2 / 2014

Info Eurovapor Lokremise Sulgen

Ausgabe 2/2014 vom 19. April 2014

Liebe Freunde der Lokremise Sulgen

Demnächst wird Arbon zum 5. Mal Schauplatz für historische Mobilität. In der Sparte Schiene sind auch wir von Eurovapor mit dabei, um diese erlebbar zu erfahren. Unsere Herbstreise entführt Sie in die landschaftlich reizvolle Franches Montagnes. Es erwartet Sie ein buntes Programm mit Dampf quer durch den Jura. Alle Infos dazu und Anmeldemöglichkeit in diesem Newsletter.

Hansueli Kneuss, Reisedienst EUROVAPOR

3. Mai 2014, Arbon-Classics

Im Mittelpunkt des diesjährigen Treffens der Oldies steht die Luftfahrt. Dennoch kommen Bahnfans auf ihre eigene Rechnung. Es werden verschiedene kurze und für die ganze Familie erschwingliche Erlebnisfahrten angeboten.

Dampfzug: Bezüglich Dampf schlossen wir uns mit dem Verein historische Mittel-Thurgau-Bahn zusammen. Ganztägig verkehrt ein Pendelzug im Stundentakt zwischen Arbon und Romanshorn. Auf einer Seite des Zuges die Dampflok Ec 3/5 Nr. 3 der MThB, auf der andern Seite unsere braune Be 4/4. Als weitere Attraktion wird die Eisenbahnerlebniswelt Locorama in Romanshorn ins Konzept eingebunden – der Extrazug fährt jeweils direkt in der Halle des Locoramas ein und aus. Gegen einen kleinen Aufpreis kann dort ausgestiegen und einen Zug übersprungen werden.

Abfahrten des Dampfpendelzugs: Ab Arbon «Festplatz Schiene» ab 9:45 stündlich bis 16:45.

Fahrpreise, nach Romanshorn Locorama und zurück: Erwachsene Fr. 12.- / Kinder 6 – 16 Jahre Fr. 6.-. Aufpreis für Ausstieg und Besuch des Locoramas: Fr. 3.- für Erwachsene und Fr. 1.- für Kinder. Billette lösen Sie am 3. Mai direkt am Infostand auf dem «Festplatz Schiene» in Arbon oder im Locorama Romanshorn.

Alle Infos zu den Dampffahrten siehe: http://www.arbon-classics.ch/arbonclassics/programm/

Pendel Möhl’s Apfelsaft-Express und Roter Pfeil: Als weitere Attraktion bieten wir mit «Möhl’s Apfelsaft-Express» oder dem «Roten Pfeil» stündlich abwechselnd Schnupperfahrten nach St. Margrethen und zurück an. Der Pauschalpreis für Erwachsene beträgt Fr. 25.- und für Kinder Fr. 10.-. Beim Möhl-Express ist zudem ein Cüpli oder Apfelsaft inbegriffen. Diese Fahrten können bereits im Vorverkauf reserviert werden. Die restlichen Plätze sind bis kurz vor Abfahrt wiederum auf dem «Festplatz Schiene» in Arbon erhältlich. Die 1. Fahrt mit dem Möhl-Express um 9:50 ist bereits ausgebucht, für die andern Fahrten sind derzeit genügend freie Plätze vorhanden.

Infos und Buchung «Möhl’s Apfelsaft-Express» oder «Roter Pfeil»: http://www.arbon-classics.ch/arbonclassics/programm/rundfahrtroterpfeil

Im Weiteren zu sehen sind in Arbon der Swiss-Classic-Train, gezogen von der TEE-Re 4/4 I 10034 sowie ein Pendelzug aus dem Emmental des Vereins «Pendelzug Mirage». Auf dem «Festplatz Schiene» wird für Speis und Trank gesorgt mit einer Festwirtschaft sowie einer Kafistube im heimeligen Bahnwagen Baujahr 1902. Riccardo Keller wird in der grünen Be 4/4 Nr. 13 erstmals den Loksimulator vorstellen. Für die Kinder wird Yetis-Steam-Taxi seine Runden drehen.

Wir freuen uns, Sie an der diesjährigen 5. Arbon-Classics begrüssen zu dürfen.

4. Mai 2014, Eröffungsfest Locorama

Noch ist das historische Bahnhof-Ensemble in Romanshorn in ein Baugerüst gekleidet. Die Sanierungsarbeiten am Dach wurden unumgänglich, um weitere Schäden zu vermeiden. Am 4. Mai zwischen 10 – 17 Uhr werden nun die abgeschlossenen Arbeiten mit einem Festakt gefeiert. Fahrzeuge der MThB und von Eurovapor präsentieren sich unter der neu aufgestellten Romanshorner Signalbrücke. Rangiertraktor Goofy shuttlet stündlich zwischen Locorama und Bahnhof. Zudem sorgen 3 verschiedene Festbeizli fürs leibliche Wohl. Steigen Sie ein in «Möhl’s Apfelsaft-Express» und wählen Sie zum Mittagessen von 3 verschiedenen Sorten Spaghettis aus.Am Nachmittag lassen Kaffee und diverse hausgemachte Kuchen keine Wünsche übrig.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Alle Infos zum Eröffnungsfest im Locorama siehe:
http://www.locorama.ch/cms/upload/inhalt/veranstaltungen/Flyer_Eroeffnung_2014.pdf

4. Mai 2014, Saisonstart «Rosa»

Ab 4. Mai ist sie wieder fauchend unterwegs – unsere kleine grüne Dampflok «Rosa» zwischen Rorschach und Heiden. «Rosa» ist bis im Oktober jeweils am 1. Sonntag im Monat auf Achse. Dieses Jahr finden zusätzlich öffentliche Fahrten am Biedermeierfest Heiden am 6. & 7. September statt.

Fahrpläne & Preise siehe: http://www.lokremise-sulgen.ch/rosa

22. Juni 2014, Rosenwoche Bischofszell

Reisen Sie zur grössten Rosenschau der Schweiz aussergewöhnlich und ohne Parkplatzsorgen im nostalgischen «Möhl’s Apfelsaft-Express». Nach dem Einstieg in St. Gallen oder Gossau geniessen Sie während der Fahrt ein Möhl Shorley, welches im Fahrpreis inbegriffen ist. Dieses Jahr können wir nicht mehr den durchgehenden Stundentakt anbieten, der verdichtete SBB-Fahrplan zwischen Gossau und St. Gallen zwingt uns zu Taktlücken.

Fahrplaninfos und Preise zur Rosenwoche siehe:
http://www.lokremise-sulgen.ch/archiv2/fahrten-2014/rowo-2014.html

27. September 2014, Jura-Rundfahrt mit dem Apfelsaft-Express und Dampfzug

Unsere Herbstreise entführt Sie in die Nordwestschweiz. Erst reisen Sie mit dem historischen Triebwagen «Möhl’s Apfelsaft-Express» über interessante Nebenstrecken nach Glovelier. Durch die landschaftlich reizvolle Franches Montagnes, berühmt durch ihre Pferde, reisen Sie exklusiv mit einem Dampfextrazug via Saignélegier nach Tavannes. Unterwegs erwarten Sie Fotohalte, eine geführte Besichtigung im Schmalspurdampfdepot von «La Traction», Apéro und Mittagessen. Auf der Rückfahrt mit dem «Apfelsaft-Express» ab Tavannes reisen Sie über weitere interessante Nebenstrecken des Jura. Diese exklusive Reise bieten wir in Zusammenarbeit mit «La Traction» in Eigenregie an. Die Mindestteilnehmerzahl ist demnächst erreicht. In der 1. Klasse sind derzeit nur noch wenige Plätze verfügbar.

Melden Sie sich rasch an und profitieren Sie dabei bis 30. Juni von einem Frühbucherrabatt von 5%.

Alle Infos und Anmeldung zu dieser Fahrt siehe:
http://www.lokremise-sulgen.ch/archiv2/fahrten-2014/jura-fahrt.html

Rückblick 23. Februar 2014, Brunchfahrten im historischen Triebwagen als Benefiz für die Dampflok C 5/6 «Elefant»

Das Engagement hat sich gelohnt – ohne grossen Werbeaufwand meldeten sich über 60 Personen für die Brunchfahrt an. Offenbar war es ein Bedürfnis, brunchend bei gemächlichem Tempo die Ostschweizer Landschaft vorbeiziehen zu lassen. Fazit: Die Brunchfahrten sind gestartet – es wird bestimmt nicht die Letzte sein. Diesmal können wir einen beachtlichen Erlös von ca. 2000 Fr. dem Dampflokprojekt C 5/6 überweisen.

Bildergalerie der Brunchfahrten: Brunchfahrten 2014 – Rückblick & Bildergalerie

19. April 2014, Ausachsen der C 5/6

Dank guter Vorarbeit konnte der Rahmen der brandgeschädigten C 5/6 am 19. April in der Lokremise Sulgen angehoben werden. Die hervorgezogenen Achsen werden in einer Intensivarbeitswoche von den Vereinseigenen Leuten vom 21. – 26. April erneut aufgearbeitet und kontrolliert.
Hier die neusten Bilder vom Ausachsen:
Wiederaufnahme der Arbeiten an der C 5/6 in Sulgen

Einen berührenden Kurzfilm von der C 5/6 vom Brand in Interlaken, davor und danach, von Riccardo Keller
Sehen Sie den Film auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=V84DBDrlxvs

Dies und Das

Eine Ae 4/7 in Sulgen, unsere Be 4/4 vor dem Amor-Express – sehen Sie die neusten Bilder der Spezialitäten in diesem Frühjahr:
http://www.lokremise-sulgen.ch/bilder/galerien/dies-und-das


Impressum: Der Newsletter der Lokremise Sulgen wird einem interessierten Publikum zu aktuellen Anlässen verschickt. Verfasser Hansueli Kneuss, EUROVAPOR Lokremise Sulgen. Kennen Sie Freunde oder Bekannte, die ebenfalls am Newsletter interessiert wären? Dann schreiben Sie mir bitte ein E-Mail mit Name, Adresse und der Empfänger-E-Mail auf extrazug@lokremise-sulgen.ch , besten Dank.
Falls Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken sie auf Antworten und schreiben als Titel STOPP, dann absenden.
EUROVAPOR Lokremise Sulgen, Chaletstrasse 26 a, 8583 Sulgen Gemeinnützige Vereinigung zur Erhaltung von historischen Schienenfahrzeugen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email