Corona: Gut zu wissen bei einer Fahrt mit Eurovapor zu Ihrer Sicherheit

Aufgrund der epidemiologisch ständig wechseln Voraussetzungen, ob und mit welchem Schutzkonzept eine Fahrt durchgeführt werden kann, wird ein Schutzkonzept jeweils kurz vor einer durchzuführender Fahrt erstellt. Die Massnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus und Hygienevorschriften des Bundesamtes Gesundheit (BAG) werden eingehalten. Unsere Nostalgiefahren gelten als Veranstaltung und nicht als öffentlicher Verkehr.

Durch die Coronasituation besteht eine grosse Planungsunsicherheit und erschwert die Organisation und Durchführung von Nostalgieextrafahrten gewaltig. Um in dieser unstetigen Situation nicht gänzlich auf Nostalgiefahren verzichten zu müssen, werden Fahrten jeweils geplant und zur Anmeldung ausgeschrieben - die Durchführbarkeit indes erst kurzfristig aufgrund der aktuellen Coronasituation beurteilt. Unter diesen Umständen kann es vorkommen, dass eine Fahrt sehr kurzfristig abgesagt wird. Einbezahlte Fahrbeträge werden Ihnen in solchen Fällen jeweils zu 100% zurückbezahlt.