Dampflok 50 3673 des Verbano Express mit 7 Personenwagen bei der Scheineinfahrt in den Bahnhof Airolo, hinten hilft die Ae 6/6 Kantonslok "Grischun". 07.04.2012 | Bild: H.U. Kneuss
Bild: H.U. Kneuss

Frühlingsfahrt ins Tessin 2012 – Rückblick & Bildergalerie

Als unser 5-Wagen Zug zur frühen Stunde in Romanshorn zur Abfahrt bereitstand, stieg die Spannung langsam an. Es stand ein langer Tag bevor, als Höhepunkt der Fahrt war kein Ostereier-Suchen vorgesehen, sondern Dampftraktion auf der Gotthard-Südrampe. Doch das erste Ziel hiess Bellinzona. Dass das Wetter im Süden gemäss Prognose besser sein soll, liess die Vorfreude noch zusätzlich ansteigen. Unterwegs stiegen dann weitere Fahrgäste in Wittenbach, St. Gallen, Gossau, Wil, Winterthur und Zürich HB ein. Mit dabei waren auch unsere treuen Stammgäste Mäggi und Walti, die ihre 100ste Nostalgiefahrt feierten!

Dampf am Zug mit 50 3673

Tatsächlich empfing uns am Südportal in Airolo die Sonne, welche zwischen den Wolken immer wieder hervorblinzelte. Bei der Einfahrt in den Bahnhof Bellinzona hiess uns die Dampflok 50 3673 des Vereins «Verbano Express» mit einem langen Pfiff herzlich willkommen. Unser Partnerverein «Verbano Express» führte seinerseits eine Extrafahrt ab Luino durch, so dass wir nach dem Aufenthalt in Bellinzona gemeinsam die Südrampe nach Airolo erklimmen konnten – mit der Dampflok als Zuglok wohlgemerkt. Am Zugschluss halfen die herausgeputzte Kantonslok Ae 6/6 11421 „Grischun / Graubünden“ und unsere Be 4/4 14 den mittlerweile auf sieben Wagen verlängerten Zug den Berg hinauf zu schieben.

Scheineinfahrt in Airolo

Als ‚Zückerchen‘ obendrauf gab’s dann in Airolo zur Freude der ‚Knipser‘ und Filmer einen Fotohalt mit Scheineinfahrt. Währenddessen fuhr unsere Be 4/4 mit den Gewinnern der Führerstandsfahrt solo nach Erstfeld. Kurz darauf machte sich auch Reko-Lok 50 3673 mit ihrem Zug auf den Weg durch das lange Scheiteltunnel. In Erstfeld wurden dann die Loks wieder getauscht, so dass wir mit unserer Be 14 den Heimweg antreten konnten. Das wie immer leckere «Lokremise Sulgen Vesperplättli» liess das trübe und nasse Wetter in der Nordschweiz vergessen. Ein grosses Kompliment an dieser Stelle an alle Helfer für die vorzügliche Bedienung während der ganzen Fahrt!

Sehen Sie sich auch die Bilder in der Bildergalerie am Seitenende an. Vielen Dank an die Streckenfotografen, welche uns ihre tollen Bilder zur Verfügung stellten!

Bitte weitersagen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on pinterest
Share on tumblr
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Bildergalerie