Anfangs des neuen Jahrtausends wurde der Bahnhof Weinfelden umgebaut. Es gab neue Perrons, geänderte Gleisanlagen und ein neues elektronisches Stellwerk. Zur Einweihung am 25. Mai 2002 war natürlich auch die Bevölkerung eingeladen. Zu den Attraktionen gehörte auch ein Dampfpendelzug, bespannt mit Ec 3/5 Nr. 3 der MThB und E 3/3 Nr. 10 des DVZO. Leider war das Wetter am Festtag kühl und regnerisch. Am Sonntag konnte - wer wollte - auch an der Rück-Überführungsfahrt der historsichen Wagen von Sulgen nach Bauma teilnehmen. Dies dann bei bestem Wetter - welch Ironie!

Zur Bilderstrecke »