Die Chlausfahrten 2017 am Adventsmarkt Bischofszell zählen zu den erfolgreichsten seit diese Fahrten angeboten werden. Diese beliebten Fahrten werden seit 10 Jahren mit Samichlaus und Schmutzli von Eurovapor organisiert und bislang mit angemieteten Dampfloks durchgeführt. 2017 schaften wir es erstmals, für diesen Anlass die eigene Lok C 5/6 2969 einzusetzen.
Das Interesse beim Publikum war riesig und bei den 5 durchgeführten Fahrten zwischen Bischofszell und Arnegg beförderten wir rekordmässig über 560 Personen.
Die Organisation der Fahrten war in vielen Punkten eine Herausforderung. Durch den Ausfall der eigenen Wagen (siehe Rangierunfall Erstfeld) mussten wir Ersatzwagen anmieten. Diese fanden wir mit 2 Wagen des Swiss-Classic-Trains, die eine sehr schöne Komposition darstellten. Infolge Bauarbeiten stand im Bahnhof Hauptwil das Kreuzungsgleis nicht zur Verfügung und daher mussten wir diesmal bis nach Arnegg verkehren. Dies ergab in Bischofszell eine kurze Wendezeit, so dass wir zusammen mit dem Apfelsaft-Express einen Wendezug bildeten. Das Konzept erwies sich in einem weiteren Punkt als Vorteil: Ab dem Triebwagen konnten die Wagen elektrisch geheizt werden und es stand uns eine kleine Küche des Triebwagens zur Verfügung.
Durch die längere Fahrzeit standen zudem die Chläuse den Kindern länger zur Verfügung, um Sprüche anzuhören und Säckli verteilen. Die Chlausfahrten 2017 waren ein voller Erfolg.

Hansueli Kneuss 
(Reisedienst Eurovapor)

Zur Bildergalerie »