Wie bereits im Jahr 2014, konnten wir mit der maximalen Teilnehmerzahl von 80 Personen mit unserem kleinen Extrazug von Triebwagen "Möhl's Apfelsaft-Express" und 1 Leichtstahl-Wagen in Richtung Jura starten. In Tavannes stiegen wir auf den Schmalspurdampfzug von La Traction um und dampften nach Pré-Petitjean, wo wir uns im Depot mit feinen Jura-Spezialitäten verköstigen liessen.
Anschliessend ging die Dampffahrt in gemächlichem Tempo in Richtung La Chaux-de-Fonds. Infolge eines Streckenunterbruchs, mussten wir die letzten 5 km mit einem Bahnersatzbus statt Dampfzug zurücklegen. Ab La Chaux-de-Fonds reiste die Reiseschar nach einem gelungenen Dampftag mit dem Möhl-Express nach Hause.

Hansueli Kneuss 
(Reisedienst Eurovapor)

Zur Bildergalerie »