Vereinsausflug mit Betriebsbesichtigung der Firma Möhl

Am 1. November 2014 gönnten sich 30 Aktive der Eurovapor einen Ausflug zur Firma Möhl. Mit dem symphatischen Betrieb beschäftigen wir uns schon länger, denn schliesslich ist die Firma Möhl unser Hauptsponsor des Triebwagens BDe 3/4 43, welcher in der Region seit 2013 als "Mosterei Möhl's Apfelsaft-Express" bekannt und unterwegs ist. Die Teilnehmer holten wir auf einer kleinen Rundfahrt durch die Ostschweiz mit dem "Apfelsaft-Express" an diversen Bahnhöfen ab. Nach einer kleinen Stärkung durch den servierten Kaffee mit Gipfeli, trafen wir pünklich in Arbon ein. Ein Extrabus Typ Saurer brachte uns vom Bahnhof zur Mosterei Möhl, wo wir vom Patron Ernst Möhl herzlich empfangen wurden.

Auf einem sehr interessanten Rundgang erfuhren wir alles rund um den Most. Wohl den wenigsten war bewusst, dass das Obst kurz nach der Anlieferung in Wasser, Konzentrat und Aroma aufgeteilt wird. Erst beim befüllen der Flaschen, werden die Einzelteile wieder zusammengeführt. Welcher Ostschweizer kennt ihn nicht, den "Saft vom Fass", der im Keller in bis zu 80 - jährigen Eichenfässer lagert und ihm dadurch seinen typisch weichen und geschmackvollen Abgang verleiht? Mit einem Besuch des kleinen Museums und einer Degustation beendeten wir den informativen Rundgang.

Anschliessend führte uns Ernst Möhl in einen zum nahen Restaurant Mühle gehörenden Kuhstall, wo wir zu einem feinen Mittagessen eingeladen wurden. Genauso interessant war die nachfolgende Führung durch die alte Mühle, welche heute noch funtkionstüchtig mit Wasserkraft angetrieben wird.

Nach einem kurzen Fussmarsch zum Bahnhof, brachte uns "Möhl's Apfelsaft-Express" wieder nach Hause.

Ein idealer Ausflug für Gruppen

Dieser Ausflug mit dem Triebwagen "Möhl's Apfelsaft-Express", kombiniert mit einer Betriebsbesichtigung der Firma Möhl, eignet sich ideal für einen Gruppenausflug, welchen wir Ihnen bestens empfehlen können. Gerne organisieren wir Ihnen diesen Vereins- oder Firmenausflug zur Mosterei Möhl in Arbon. Buchungsanfrage (Bitte unter Bemerkungen "Betriebsbesichtigung Firma Möhl" eintragen)

Zur Bilderstrecke »