Eine Gruppe von angehenden Berufsleuten der Gewerbeschule Rorschach leistete drei Tage Frondienst bei der Lokremise Sulgen, was hochwillkommen war - Vielen Dank!

Die Zeit wurde genutzt um Roststellen am Leichtstahlwagen zur auszumerzen und für Schreinerarbeiten an einem weiteren Wagen. Für die Dampflok C 5/6 2969 «Elefant» wurden Siederohre gebogen.

Als Zeichen des Dankes wurde am Freitag zum Abschluss mit der Be 4/4 BT-14 und dem Leichtstahlwagen eine Rundfahrt inkl. Abendessen durchgeführt.

Zur Bilderstrecke »