Zu feiern gab es am 28. Augsut 2009 das Jubiläum «150 Jahre Bahnstrecke Turgi – Koblenz – Waldshut». In Koblenz wurde sehr viel geboten, etliche historische Fahrzeuge waren zu Gast. So waren auch wir mit unserer Be 4/4 BT-14 (Jahrgang 1930) vor Ort. Für den in Sulgen frisch revidierten Leichtstahlwagen AB4ü 3750 des ECSV war es die erste richtige Ausfahrt!

Bei schönstem Wetter begann unsere Reise in Rorschach, führte uns über Gossau, Bischofszell, Sulgen, Weinfelden nach Frauenfeld. Dort hielten wir ein letzes mal um Fahrgäste einsteigen zu lassen. Dann ging es weiter über Winterthur, Bülach, Eglisau zum Festort Koblenz. Die Heimreise führte uns über Ossingen und via Seelinie nach Romanshorn, von dort aus wurde eine Zusatzschlaufe über Weinfelden und der ehemaligen MThB-Strecke nach Wil gemacht, dann wieder zurück nach Rorschach zum Startpunkt der Hinreise!

Zur Bilderstrecke »