Anlässlich der Vorbereitungen zum Festanlass "150 Jahre Seelinie und Trajekt" gelangte das Organisationskomitee an die Eurovapor mit der Frage, ob für diesen Anlass zwei historische Güterwagen verfügbar seien. Diese sollten auf der Motorfähre "Romanshorn" platziert werden und so den Trajektverkehr für einige Tage wieder aufleben lassen. Dieses einmalige Erlebnis liessen sich die Verantwortlichen nicht entgehen!

Die Güterwagen waren schnell definiert; Der K3 1710 konnte im aktuellen Zustand zum Einsatz gelangen, der X 9054 (L4, bislang in Wienacht-Tobel stationiert) erhielt vor seinem Einsatz noch eine Auffrischung. Pünktlich zum 01.Mai standen beide Wagen zur Verfügung und konnten von Emil Egger auf die Romanshorn verladen werden - einziger Wermutstopfen dabei war, dass die Wagen auf den Tiefladern blieben und nicht direkt auf dem Deck standen.

Das Festwochenende versprach dann auch eine Event-Fähre mit Festwirtschaft und Unterhaltung zwischen den Güterwagen. Das Wetter entschied jedoch anders: Bei Temperaturen um 5°C, Regen und teilweise Schnee verkehrte die Eventfahre ohne Festaktivität zwischen Romanshorn, Friedrichshafen, Lindau und Bregenz. Die Unterhaltung fand hauptsächlich im Bordrestaurant statt. Dennoch war das Erlebnis wohl einmalig und daher in jedem Fall ein Schmankerl für die Beteiligten - nicht zuletzt konnten wir am eigenen Stand auf uns aufmerksam machen und den Gästen unsere Aktivitäten näher bringen.

Auf unerwartete Nachfrage stiessen hingegen die Bahnhofsrundfahrten, die das Locorama an diesem Wochenende organisiert hatte. Hierbei kam unser B9 als Aussichtswagen zum Zuge. Während rund 50 Minuten verkehrte der Wagen zusammen mit dem Tem 273 "Goofy" quer durch den Bahnhof Romanshorn, durchs Locorama, bis hinaus auf die Verbindungslinie und in die Seewiesen. Die Gäste wurden dabei von kundigen Moderatoren über die Geschichte und den Betrieb des Romanshorner Bahnhofs informiert. Mit einer einzigen Ausnahme waren die Fahrten ausgebucht und der B9 bewährte sich bestens.

Riccardo Keller 
(Eurovapor)

Zur Bildergalerie »