Bild: Georg Trüb

Dampf auf Schiene und Wasser – Rückblick mit Galerie

Rückblick:

Am 26. Juni 2021 konnten wir endlich unsere lange im Voraus geplante Sonderfahrt “Mit Dampf auf Schiene und Wasser” erfolgreich durchführen. Nachdem die geplante Fahrt im Coronajahr 1 abgesagt werden musste, stand sie auch im 2. Coronajahr lange auf wackligen Beinen.
Erst als sich die Restaurations-Öffnungen aufgrund der Coranabedingten Massnahmen abzeichneten, konnten wir uns einigermassen sicher sein, dass die Fahrt durchführbar sein wird. Zittern liess uns indes bis am Schluss das Dampfschiff Hohentwiel, welches unter Österreichischer Flagge verkehrte.
3 Wochen vor der Fahrt kam daher seitens Schiffsorganisation unterwartet die Absage der Fahrt, denn Österreich lasse Charterfahrten mit Gastronomie nicht zu. Nach diversen Abklärungen stellte sich dann heraus, dass die Corona-Regeln des Landes gelten in welchem die Gäste an Bord gehen.
Mit einer Kombireise von Dampfzug und Dampfschiff trafen wir bezüglich Interesse bei unserem Publikum ins Schwarze. So war das Dampfschiff dann bald ausgebucht und wir hätten wohl ein 2. Schiff mit Fahrgästen füllen können. Einige Leute konnten wir dazu ermuntern, zumindest im Dampfextrazug mitzureisen.
Infolge Reparaturarbeiten an einer Tenderachse unserer Dampflok C 5/6 2969 “Elefant” bestand lange Zeit die Unsicherheit, ob diese Lok, für welche die Trassen ursprünglich geplant und abgestimmt waren, bis zum geplanten Datum einsatzfähig sein wird.
2 Monate vor der Fahrt war dann klar, dass unser “Elefant” bis dann nicht einsatzbereit sein wird und wir mussten definitiv auf eine Ersatzdampflok zurückgreifen. Zum Einsatz kam dann ab Brugg AG die ehemals französische Dampflok Mikado 141 R 1244, für welche die Strecke und Trassen geändert werden mussten.
Am Reisetag verlief dann mehrheitlich alles nach Plan, mit ca. 160 Reisenden und bei schönstem Wetter. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Verein Mikado, die mit Hilfe der kurzfristigen Einsatzbereitschaft ihrer Dampflok die Reise ermöglichten.

Hansueli Kneuss
(Reisedienst Eurovapor)

Medien

Bild: Marc Aeschlimann

Wiederum in voller Fahrt dem Bodensee entlang zwischen Romanshorn und Kreuzlingen.

Hier ein YouTube-Clip:

Bildergalerie