EUROVAPOR – Nostalgie auf Schienen  |  info@eurovapor.ch | +41 71 622 57 89

Grafik mit Saft-Express und Dampflok C5/6 Elefant

Beiträge

Unser Elektroveteran Be 4/4 BT-14 sonnt sich blumengeschmückt in den letzten Sonnenstrahlen im Bahnhof Winterthur Töss am 17. November 2012 | Bild: M. Simmons

Jubiläumsfahrt «50 Jahre Eurovapor» – Rückblick & Bildergalerie

Rückblick & Bildergalerie Samstag 17. November 2012
Die Eurovapor wird diesen November 50 Jahre alt. Dieses Jubiläum muss natürlich gefeiert werden, und wie es sich für einen Eisenbahnverein gehört, mit einer Extrafahrt und mit möglichst viel eigenem Rollmaterial!

Ein Lehrling beim schweissen eines Bleckflickens an der Wagenecke eines Leichtstahlers 28.09.2012 | Bild: H.U. Kneuss

Praxistage Berufsschule Rorschach 2012

Bericht & Bildergalerie 28. September 2012
Angehende Berufsleute der Gewerbeschule Rorschach leisteten drei Tage Frondienst bei der Lokremise Sulgen.

Scheinenkran mit 2 kompletten Gleisstücken inkl. montierte Schwellen, im Hintergrund unsere BT-14. Degersheim 06.07.2012 | Bild: Riccardo Keller

Schienenausbau Degersheim & Transport nach Sulgen

Bericht & Bildergalerie Juli & August 2012
Für das geplante zusätzliche Gleis zwischen den Remisen in Sulgen konnten wir eine Weiche und Schienen erstehen. Diese mussten aber zuerst ausgebaut und transportiert werden.

A 3/5 704 und Eb 2/4 JS-35 der SBB Historic fahren in Sulgen langsam an unserer C 5/6 vorbei 30. April 2011 | Bild: Georg Trüb

Kleines Dampfloktreffen in Sulgen (2011)

Am 30. April 2011 hat sich in Sulgen heimlich ein kleines Dampfloktreffen ereignet. Die Vorbeifahrt der A 3/5 705 und Eb 2/4 35 mit Steam Adventure Tours-Extrazug war für die Sulgener Anlass genug, Ihre C 5/6 2958 (mit dem Tender der 2969) im Bahnhof Sulgen aufzustellen.

Johann Gröbli nimmt in der Führerstandstüre kniend den symbolischen Schlüssel aus Brot-Teig des Triebwagens BDe 3/4 Nr. 43 der ehemaligen BT, auch bekannt als TINO, entgegen. Herisau 29.04.2011 | Bild: H.U. Kneuss

Übergabe Triebwagen Be 3/4 43 «TINO»

Am 29. April 2011 wurde in Herisau bei einem feierlichen Akt der Triebwagen Be 3/4 43 von der SOB an die Eurovapor Lokremise Sulgen übergeben, anschliessend folgte eine Extrafahrt nach Romanshorn.

Geselliges Zusammensein im umgebauten Personenwagen mit Tischen. Fondue und Weisswein schmecken so besonders gut, 11. Dezember 2010 | Bild: H.U. Kneuss

Fonduefahrt «RailEvent» – Rückblick & Bildergalerie

Bericht & Bildergalerie Samstag 11. Dezember 2010
Geladene Kunden von Rail Event AG sowie der Vorstand der Lokremise Sulgen liessen sich bei einer gemütlichen Fonduefahrt nach Arbon transportieren, wo es als Anschlussprogramm das Saurermuseum zu besichtigen gab.

Wir sehen doppelt. Wunschtraum: C 5/6 2969 und 2958 schauen zur Remise in Sulgen heraus | Fotomontage: Sonja Gröbli Dezember 2010

Abschiedsfahrt EVU Eurovapor

Erklärung & Bildergalerie Samstag 11. Dezember 2010
Aus verschiedenen Gründen wurde das EVU EUROVAPOR in das neue EVU TR Trans Rail AG überführt. Die letzte Extrafahrt für unser altes EVU war gleichzeitig die Gründungsfahrt für das neue EVU. Eingeladen waren involvierten Personen und Fachleute.

Eine Fahrt mit «Rosa» – Bildergalerie

Kommen Sie mit auf eine virtuelle Fahrt mit der kleinen Zahnraddampflok «Rosa» und ihren offenen Sommerwagen. Die Fahrt beginnt in Rorschach Hafen und erreicht ihr Ziel in Heiden, dem Luftkurort hoch über dem Bodensee. Die Bilder entstanden zwischen 2001 und 2009.

Zahnraddampflok Eh 2/2 RHB 3 wieder unter Dampf neben dem alten Depot in Heiden | Bild: M. Simmons

«Rosa» – endlich wieder unter Dampf!

Bericht & Bildergalerie Mai 2006
Mit dem ansteigen des Dampfdruckes stieg auch die Freude auf eine neue, erfolgreiche Saison mit der urigen Zahnraddampflok – Probefahrt erfolgreich!

Der Dampflokführer schaut aus dem Führerstand der 23 058 nach hinten, aufgenommen anlässlich der Abnahmefahrt in Tschechien am 16. Dezember 2003 | Bild: M. Simmons

Abnahmefahrt der 23 058 – Bericht & Bildergalerie

Bericht & Bildergalerie 16. Dezember 2003
Eine Delegation der Eurovapor begab sich ins Tschechische Čseké Velenice um die vereinseigene, frisch aufgearbeitete Grossdampflok 23 058 mit einer Probefahrt abzunehmen.

Bitte weitersagen!