EUROVAPOR – Nostalgie auf Schienen  |  info@eurovapor.ch | +41 71 622 57 89

Grafik mit Saft-Express und Dampflok C5/6 Elefant

Beiträge

Thomas Locher, Präsident des Vereins Seetal-Wagen übergibt den symbolischen Wagenschlüssel an Hansueli Kneuss als Vertreter der Eurovapor, 21. August 2014 | Bild: EV/ZVG

Schlüsselübergabe Leichtstahl-Speisewagen

Unser Rollmaterialpark erhält Zuwachs
Ein langgehegter Wunsch ist in Erfüllung gegangen! Eurovapor übernahm einen passenden Speisewagen für die bereits stattliche Leichtstahlwagenflotte von Eurovapor. Hiermit können wir künftig unsere hungrigen Fahrgäste in passendem Ambiente verköstigen.

Willy erklärt dem Präsidenten Gerd wie wir vorgehen werden. Daneben steht der Schienenrolli, auf dem bereits die ersten Schachteln liegen. Ehemalige Anschlussgleise Carba Huttwil Wald 28.06.2014 | Bild: M. Simmons

Archivräumung „Huttwilwald“

Samstags-Arbeit ber der Lokremise mal anders: Im Zuge des Verkaufs unseres Areals „Huttwilwald“ musste das Vereinsarchiv geräumt werden. Das Archiv ist nur über den Schienenweg zu erreichen – aber sehen Sie selbst…

Der Betonmischer-Lastwagen steht im Tor zur Remise Sulgen und pumpt den Beton hinein 13.01.2014 | Bild: Josef Angehrn

Betonieren des Depotbodens

Um das Fahrwerk unserer Dampflok C5/6 2969 Elefant anheben zu können musste ein Teil des Depotbodens mit Beton verstärtkt werden. Dies geschah in den ersten Januartagen 2014.

Traumhafte Winterfahrt mit dem «Apfelsaft-Express» nach Chur

Diese Fotofahrt anfangs Dezember 2013 mit dem frisch renovierten Triebwagen «Möhl’s Apfelsaft-Express» führte über Umwege via Tösstal – Bauma – (DVZO) – Hinwil – Uznach – Ziegelbrücke bis nach Chur. Zustande gekommen ist eine reiche Ausbeute an Bildern, die uns bekannte Eisenbahnfotografen zur Verfügung gestellt haben. Aber sehen Sie selbst!

Re 4/4 I 10009 – Bildergalerie

Die Eurovapor Lokremise Sulgen erhielt 2013 von RailEvent den Auftrag, bei der über Jahre abgestellte Re 4/4 I 10009 (ex. SBB, MThB, Rail4Chem, nun in Privatbesitz) eine Revision 1 durchzuführen. Dabei verlor sie auch die grossflächigen Anschriften der R4C.

3 Lehrlinge kümmern sich um eine Schadstelle an der unteren Kante eines Leichtstahler-Wagenkastens 26. Juni 2013 | Bild: Josef Angehrn

Praxistage Berufsschule Rorschach 2013

Bericht & Bildergalerie Ende Juni 2013
Angehende Berufsleute der Gewerbeschule Rorschach leisteten drei Tage Frondienst bei der Lokremise Sulgen.

Fachspezialist Damian Soder in der Rauchkammer der Eh 2/2 RHB 3 "Rosa" beim einwalzen der Kesselrohre. Depot Heiden 20.03.2006 | Bild: Fritz Heinze

«Rosa» nächsten Sommer wieder unter Dampf

November 2012
Nach dem Defekt an der Dampflokomotive „Rosa“ haben die Reparaturarbeiten begonnen. Die Lokomotive soll anfangs kommender Saison wieder bereit für die Fahrten nach Heiden sein.

Bitte weitersagen!