EUROVAPOR – Nostalgie auf Schienen  |  info@eurovapor.ch | +41 71 622 57 89

Beiträge

Newsletter Ausgabe 1 / 2018

Die Themen: Arbon-Classics, mit dem Elefant nach Brugg, Erlebnisrundfahrt TG, Fahrzeugschäden 23058 / Leichtstahlwagen / BDe 3/4, Rückblick Gotthard Bebra, Jura, Chlausfahrt, Einweihungsfahrt C 5/6, Weingläser Eurovapor.

Anschriften an der 23 058 und ihrem Tender, das Eurovapor-Logo ist dem DB-Keks gewichen 02.07.2017 | Bild: E. Gasser

Befundung des Triebwerkschadens der 23 058 vom 30.11.2017

Heute am 18.12.2017 fand in Heilbronn an der Dampflok 23 058 ein Termin mit Fachkräften aus dem Dampflokwerk Meiningen zur Befundung des Triebwerkschadens vom 30.11.17 statt. Die bisher von uns angenommene Schadensursache – ein Bruch der vorderen Halterung der Kreuzkopfführung am hinteren Zylinderdeckel – wurde heute von den Fachleuten aus Meiningen bestätigt.

Deutlich zu sehen die Bruchstelle der Kreuzkopfführung der Dampflok 23 058 30.11.2017

Triebwerkschaden an der 23 058

Die Schadenserie bei der Eurovapor will nicht abreissen – nun hat es auch die Dampflok 23 058 mit einem schweren Triebwerkschaden erwischt!

Bitte weitersagen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Share on print