Pendel-Dampfzug an den Arbon-Classics unterwegs zwischen Arbon und Egnach bei Bilderbuchwetter, bestehend aus unserem Elefanten C 5/6 2969 2 EW I der RHB, dem Plattformwagen "Mostindien-Express" und der Ec 3/5 Nr. 3 am 06. Mai 2018 | Bild: Georg Trüb
Bild: Georg Trüb

Wiedereinmal ein echter Dampfpendelzug mit C5/6 2969 und Ec 3/5 3 auf der Seelinie.

Arbon Classics 2018 mit C 5/6 2969 – Rückblick & Bildergalerie

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Arbon Classics hat sich in den letzten Jahren immer mehr zum Grossanlass weiterentwickelt und fand dieses Jahr erstmals an 2 Tagen mit Vollprogramm statt. Für die Organisatoren war dies klar ein Vorteil, um als Lohn für die immensen Vorbereitungsarbeiten am Anlass länger präsent sein zu können. Als Hauptattraktion auf der Schiene, betrieben Eurovapor und der Verein Hist. Mittel-Thurgau-Bahn einen Dampfpendelzug zwischen Romanshorn und Arbon mit der C 5/6 2969 und der Ec 3/5 Nr. 3 der MThB.

Bei herrlichem Wetter konnten wir über 1650 Personen zwischen Romanshorn und Arbon oder umgekehrt befördern, was einer durchschnittlichen Auslastung von 69 Personen pro Zug entspricht. Als Ersatz für die ausser Dienst stehenden Leichtstahlwagen der Eurovapor, kamen 2 Personenwagen der Rorschach-Heiden-Bahn (heute Appenzeller-Bahnen) zum Einsatz, was einen einheitlich roten Zug ergab.

Medien

Der Dampfpendelzug von oben!
Toller Zusammenschnitt der Arbon Classics 2018